Mit Photoshop animierte GIF's erstellen

In diesem kleinen Tutorial erfahren Sie, wie man mit Photoshop ein animiertes GIF erstellen kann.

Zunächst suchen wir uns ein Bild dem wir eine Animation hinzufügen möchten.

Wir erstellen eine leere Ebene die wir Augen nennen. Mit dem Zeichenstift Werkzeug erstellen wir einen Pfad um die Augäpfel und wandeln den Pfad in eine Auswahl um. Anschließend kopieren wir die Augen (Strg - c) und fügen diese in die neue Ebene Ein (Strg - v)

Nun wird die Ebene nochmal kopiert und das Weiße der Augen gelöscht.

Zum erstellen der Katzenaugenschminke wird eine neue Ebene angelegt die auf “Abdunkeln“ eingestellt wird und der pinsel auf kleiner Größe, schwarz, 20% Deckkraft und 30% Fluss gestellt.

Die nächste neue Ebene ist da um die Lippen nachzufärben. Diese Ebene stellen wir auf „Farbig nachbelichten“.

Jetzt werden alle Ebenen die angelegt wurden auf 0% Sichtbarkeit gestellt.

Nun öffnen wir unter dem Punkt „Fenster“ das Animationsmenü. Falls am unteren Rand ein Miniaturbild auftaucht, wie wir es von Image Ready kennen, klicken wir ins rechte obere Eck vom Fenster „Animation“ und suchen den Punkt „in Zeitleiste konvertieren“.

Im Animationsmenü sind nun alle Ebenen dargestellt wie in der Ebenenpalette. Das blaue Dreieck mit der roten Linie ist der Marker. Diesen Marker schieben wir auf 01:00f. Wir klappen den Hintergrund auf und finden den Punkt „Deckkraft“ und links daneben sowas wie eine Stoppuhr. Mit einem Klick auf die Stoppuhr erscheint ein Symbol auf der Zeitleise.  Nun schieben wir den Marker auf Position 15f hinter 01:00f und geben der Hintergrundebene in der Ebenenpalette eine Deckkraft von 100%. Es erscheint ein weiterer Marker.

Jetzt sieht man schon das Ergebnis sobald man den Marker hin und her schiebt. Die erste Animation ist fertig. So verfährt man nun mit allen Ebenen die man Animieren möchte und speichert das Ergebniss als Gif Bild ab. Fertig ist die Gif Animation.

Wichtig: Speichern Sie das Bild nicht über den „Speichern unter…“ Dialog, sondern über „Für Web und Geräte“ unter dem Menüpunkt „Datei“ als GIF ab. Andernfalls wird die Animation nicht übernommen.

Man sollte darauf achten die Animation nicht zu lang werden zu lassen, da jeder Frame ein Bild darstellt (Grundeinstellung liegt bei 30 FPS) und so eine Datei von knapp 10 Sekunden Länge und 350 x 500 Pixeln gut 4.5 MB groß wird.

 


+ Bitte hier klicken um einen Kommentar zu schreiben

 
Copyright © Globell B.V. - Alle Marken gehören Ihren jeweiligen Eigentümern. Alle Rechte vorbehalten.

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten, wenn nicht anders beschrieben